Über MaXalami

Die Idee zu MaXalami kam dem siebenfachen deutschen MTB Marathonmeister Max Friedrich bei einem seiner Südafrika Aufenthalte. Dort gibt es ein ähnliches System. Doch dieses entsprach nicht den hohen Ansprüchen des Ingenieurs und Rennfahrers. So beschloss er seine eigenen optimierten Produkte in Europa auf den Markt zu bringen.

Da man für die Montage teilweise viel Kraft aufbringen muss, ist das Werkzeug des MaXalami Sets stärker ausgeführt. Die Flicken lassen sich entsprechend zuschneiden und verschließen auch große Löcher. Als perfekte Ergänzung enthalten die Multifunktionswerkzeuge K-13 und K-22 zusätzlich das Werkzeug aus dem MaXalami Set.

Ziel 4te Etappe - Kopie