Anleitung und Kniffe

1. Loch gegebenfalls mit dem Reinigungswerkzeug bearbeiten.

DSC_0978

2. MaXalami Streifen evl. auf 5cm kürzen

DSC_0968

3. MaXalami in das Einführwerkzeug einfädeln

DSC_0972

4. Fertig vorbereitetes Einführwerkzeug

DSC_0976

5. Werkzeugspitze in das Loch einfügen

DSC_0979

6. Durchdrücken bis kurz vor Flickenende und Werkzeug vorsichtig rausziehen.

DSC_0986

DSC_0987

7. Fertig!

DSC_0988

Bei größeren Löchern können auch mehrere MaXalamis verwendet werden.

Tipp für Racer: Die MaXalami ungekürzt (10cm) verwenden.
So braucht ihr nicht mehr darauf zu achten, wie weit ihr das Werkzeug einführt. Spart wieder ein paar Sekunden…
Einfach bis auf Anschlag rein und gut is!

Bei größeren Löchern die Enden wieder ins Loch stopfen oder das Werkzeug während des gesamten Einführvorgangs drehen.

DSC_0022